Die Sonne wirkt mit einer Strahlungsenergie auf die Erde ein, die höher ist als der gesamte globale Energiebedarf. Damit ist die Sonne unsere größte, unerschöpfliche Energiequelle. In Deutschland kann man durchschnittlich mit 1.600 Sonnenstunden pro Jahr rechnen, in Baden-Württemberg fällt die Einstrahlung überdurchschnittlich hoch aus. Und diese reichen aus, jede Menge umweltfreundliche Energie zu produzieren. Aufgrund dieses hohen Potentials ist die Sonnenenergie ein zentraler Baustein bei der Umstellung auf eine regenerative Energieversorgung. Für die Energiewende ist ein massiver Ausbau der Sonnenenergienutzung unerlässlich. Nach dem vom Land Baden-Württemberg vorgesehenen Ausbaupfad sollen bis ins Jahr 2050 16,7 Mrd. kWh pro Jahr Strom durch Photovoltaik erzeugt werden. Um diese Ziele zu erreichen, sind noch große Anstrengungen erforderlich.

Die Mitglieder der BürgerEnergiegenossenschaft Riss leisten hierzu ihren Beitrag.

Unsere Projekte

6 Photovoltaikanlagen mit 240 kWp und 1 Beteiligung mit 643 kWp (Anteil)

Gesamtinvestitionen 1,04 Mio. EUR

Solarpark Ingoldingen

Die BürgerEnergiegenossenschaft Riss hat sich 2020 mit zwei weiteren BEG am EnBW Solarpark Ingoldingen beteiligt und einen Anteil von 15% erworben.

Standort: Ingoldingen-Hervetsweiler

Anlagengröße: 4,28 MWp

Ertrag: 4,79 Mio. kWh / Jahr

Inbetriebnahme: Sep. 2018

Bild Quelle: EnBW

Photovoltaik Baubetriebshof Biberach

Als erstes Projekt mit der Stadt Biberach wurde in 2018 die Photovoltaikanlage auf einem Gebäude des Baubetriebshofs realisiert. Der erzeugte Strom dieser Anlage wird über die Direktvermarktung dem Regionalstromprodukt “BiberEnergie” zur Verfügung gestellt. Kunden aus dem Landkreis Biberach können somit Strom direkt aus dieser Anlage beziehen.

Standort: Baubetriebshof, Wolfentalstraße 16/1, 88400 Biberach

Anlagengröße: 53,9 kWp

Ertrag: 53.900 kWh / Jahr

Inbetriebnahme: Jan. 2018

Photovoltaik Feuerwehr Warthausen

Als fünftes Projekt der BürgerEnergiegenossenschaft Riss eG wurde in 2013 eine Photovoltaikanlage auf dem  Feuerwehrgebäuden in Warthausen realisiert. Der erzeugte Strom wird zum Teil an die Gemeinde Warthausen geliefert und direkt im Bauhof und der Feuerwehr verbraucht.

Standort: Feuerwehr, Katzensteige 1, 88447 Warthausen

Anlagengröße: 18 kWp

Ertrag: 18.000 kWh / Jahr

Inbetriebnahme: Mai 2013

Photovoltaik Sophie La Roche Schule Warthausen

Das vierte Projekt der BürgerEnergiegenossenschaft Riss eG war in 2013 eine Photovoltaikanlage auf den Gebäuden der Sophie La Roche Schule in Warthausen. Die PV Anlage ist auf vier Dächer der Schule verteilt. Der erzeugte Strom wird zum Teil an die Gemeinde Warthausen geliefert und direkt in der Schule verbraucht.

Standort: Sophie La Roche Schule, Wielandstr. 11, 88447 Warthausen

Anlagengröße: 75,76 kWp

Ertrag: 75.760 kWh / Jahr

Inbetriebnahme: Apr. 2013

Photovoltaik Kläranlage Baltringen

Das dritte Projekt der BürgerEnergiegenossenschaft Riss eG war in 2012 eine Photovoltaikanlage auf den Gebäuden der Kläranlage Baltringen. Die PV-Anlage ist auf zwei Betriebsgebäude der Kläranlage verteilt.

Standort: Kläranlage, Hornberg 21, 88487 Mietingen-Baltringen

Anlagengröße: 23,97 kWp

Ertrag: 23.970 kWh / Jahr

Inbetriebnahme: Jun. 2012

Photovoltaik Mehrzweckhalle Maselheim

Als zweites Projekt wurde von der BürgerEnergiegenossenschaft Riss eG in 2011 eine Photovoltaikanlage auf der Mehrzweckhalle Maselheim realisiert. Aus statischen Gründen konnte nicht die gesamte Dachfläche belegt werden.

Standort: Mehrzweckhalle, Gartenstraße 30, 88437 Maselheim

Anlagengröße: 17,86 kWp

Ertrag: 17.860 kWh / Jahr

Inbetriebnahme: Jun. 2011

Photovoltaik Grundschule Maselheim

Als erstes Projekt der BürgerEnergiegenossenschaft Riss eG wurde die Photovoltaikanlage auf der Grundschule Maselheim in 2010 realisiert. Die PV-Anlage ist auf zwei Dächer der Schule verteilt. Der erzeugte Strom dieser Anlage wird über die Direktvermarktung dem Regionalstromprodukt “BiberEnergie” zur Verfügung gestellt. Kunden aus dem Landkreis Biberach können somit Strom direkt aus dieser Anlage beziehen.

Standort: Grundschule, Bei der Schule 2, 88437 Maselheim

Anlagengröße: 50,16 kWp

Ertrag: 50.160 kWh / Jahr

Inbetriebnahme: Sep. 2010